I don't want you to hate for all the hurt that you feel

Sonntag, 25. April 2010

Nichts außer zu erfahren, wie schmerzhaft der Verlust von Kontrolle ist

Ich finde es schwer zu atmen; ich werde erstickt

Diese freiliegende Wunde tröpfelt mit deplatzierter Zuneigung

Ich zerstörte dein süßes Ich, mit einem verdorbenen Spiel

Du, die du völlig nass wurdest,
weintest mit ausdruckslosem Blick.
Du weintest, als auch du den Grund für das
weggeworfene Messer verstandest.

Auf dem roten roten Bett liegt mein blutdurchtränktes Haustier.

Aber es gibt Unzählige bei mir, die dir ähnlich sind.

Kommentare:

  1. T_T sehr schöner eintrag
    ich liebe solche texte

    AntwortenLöschen
  2. *schmunzel*
    *mich an die Zeit erinner an der es geschrieben wurde*

    AntwortenLöschen